Charmantes Wohnhaus mit Garten und zusätzlichem Bauplatz in Niederneisen            

 

 

 

 

Ein echtes Kleinod....

 

Das im Jahr 1875 erbaute Ursprungshaus mit jeweils einem Anbau aus 1937 und 1960 befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße von Niederneisen und steht nicht unter Denk-malschutz.

 

Die Infrastruktur von Niederneisen, das zur Verbandsgemeinde Hahnstätten gehört, ist für eine kleine Gemeinde erstaunlich gut. Es gibt eine Kindertagesstätten, eine Grundschule, ein Bäcker, einen Arzt, eine Tankstelle und eine Gärtnerei, um nur die wichtigsten Einrichtungen zu nennen. Der Rad- und Wanderweg zwischen Diez und Taunusstein führt ebenfalls durch Niederneisen.

 

Weiterführende Schulen befinden sich in Hahnstätten (4 km), Diez (5 km) und Limburg(6 km). Die A3 und den ICE-Bahnhof erreicht man in wenigen Minuten.

 

Die Details:

 

Bei dem Ursprungshaus handelt es sich um ein Fachwerkhaus mit teilweise ausgemauerten Gefächern. Die Anbauten sind massiv gemauert.

 

Auf der Straßenebene befinden sich 3 Kellerräume und eine Garage.

 

Das Obergeschoss bietet eine gemütliche Wohnküche mit Durchgang zum Hauswirtschaftsraum, ein Wohnzimmer und ein Badezimmer mit Wanne und Dusche. Durch den Hauswirt-schaftsraum gelangt man in einen zur Zeit als Werkstatt genutzten Raum mit Ausgang zur Pergola und zum Garten. Bedingt durch die Hanglage ist der Garten vom Obergeschoss aus ebenerdig erreichbar.

 

Das 2. Obergeschoss verfügt über 3 Schlafzimmer, ein Durch-gangszimmer, ein Arbeitszimmer und ein WC.

 

Die Wohnfläche beträgt insgesamt 145 m². Der große Speicher dient als Lagerfläche.

 

Die Ausstattung:

 

*       Die Nachtspeicheröfen wurden zwischen 1978 und 2014  
         erneuert.

*       Die Elektrik für die Öfen wurde 1978 erneuert

*       Weiße Thermofenster teilweise aus Kunststoff, teilweise aus          Merantiholz von 1997 und später
*       Teils Holz-Klappläden, teils Rollläden
*       Unter den Bodenbelägen (zum Teil Teppichboden, zum Teil   
         PVC) befinden sich alte Holzdielen

*       Kelleraußentüre und Fenster von 2016

*       Neue Alu-Hauseingangstür mit 3-fach-Verriegelung
*       Dächer teilweise mit Naturschiefer, teilweise mit Pfannen  
        eingedeckt

*       Die Entwässerungs- und Wasserzuleitungen wurden vor
         5 Jahren bis zur Straße erneuert.

*       Energie-Bedarfsausweis von 2018, Energieträger Strom, 
         Energiebedarf 229,0 kWh(m²*a), Energieklasse G        

 

Das Grundstück besteht aus 2 Parzellen. Das eigentliche Hausgrundstück hat eine Größe von 637 m² und verfügt über einen gepflasterten Hof, einen Holzschuppen und zwei Gartenflächen neben dem Haus.

 

Das zweite Grundstück hat eine Größe von 540 m² und befindet sich hinter dem Haus. Hierbei handelt es sich um ein ebenes Baugrundstück, das an ein Neubaugebiet angrenzt. Zur Zeit wird es als Garten mit diversen Obstbäumen und Ziersträuchern genutzt.

 

Die Immobilie befindet sich in einem ordentlichen Gesamt-zustand. Renovierungsarbeiten sind erforderlich. Eine kurzfristige Übernahme ist möglich.

 

Kaufpreis: € 135.000,--
zuzüglich einer Maklerprovision von 5,95 % inkl. MwSt. zahlbar vom Käufer

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stuka Immobilien